Nintendo im Kampf gegen Piraterie

Nintendo im Kampf gegen Piraterie

Wir blicken gespannt auf die kommende E3, wo Nintendo erste richtige Informationen zum neuen Nintendo 3DS enthüllen wird. Weiterhin wird dort erstmals das Design des neuen Handhelds sichtbar sein. Laut Forbes.com erklärte Nintendo-Chef Satoru Iwata, dass die neue 3D-Funktion kein aufgezwungenes Muss sei. Stattdessen wird diese Funktion bei jedem Spiel aktivier-/deaktivierbar sein. Wahrscheinlich will man damit aus der Welt räumen, dass das Sehvermögen durch die 3D-Präsentation beeinflusst werden könnte. Einen weiteren Schwerpunkt legt Nintendo während der Entwicklung auf den Kampf gegen die Softwarepiratie. Man möchte es Softwarepiraten nicht mehr so leicht machen, wie es momentan beim DS möglich ist.

GD Star Rating
loading...
Teil diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten!
Quelle: gamona.de
Derzeit existieren keine Kommentare
Eine Antwort hinterlassen:
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen