Nintendo 3DS: 3-D-Effekt kein Zwang für Entwickler

Nintendo 3DS: 3-D-Effekt kein Zwang für Entwickler

Den Entwicklern überlässt man beim Nintendo 3DS selbst die Entscheidung, ob sie mit 3-D-Effekten arbeiten oder nicht.

Man könne schließlich nicht von ihnen verlangen nur noch 3-D-Spiele zu entwickeln und damit den Aufwand (und somit auch die Kosten) deutlich zu erhöhen, so Shigeru Miyamoto (Nintendo Manager).

Die Spieler können jedoch von einer höheren Performance profitieren, wenn auf 3-D verzichtet wird. Weiterhin bleibt der 3DS somit abwärtskompatibel zu früheren Spielen, welche im 2-D-Modus arbeiten.

Dennoch bleibt die 3D-Funktion eher die wichtigste Funktion des Nintendo 3DS.

GD Star Rating
loading...
Nintendo 3DS: 3-D-Effekt kein Zwang für Entwickler, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Teil diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten!
Derzeit existieren keine Kommentare
Eine Antwort hinterlassen:
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen