Assassin’s Creed 3 – Benelux kann nicht spielen?

Assassin’s Creed 3 – Benelux kann nicht spielen?

Du lebst in Belgien, Luxemburg oder in den Niederlanden, und willst Assassin’s Creed 3 auf deinem Rechner zocken? Dann ist das wohl ein Problem. Ziemlich dreiste Diebe haben das gesamte Kontingent an PC-Versionen für Belgien, Luxemburg und den Niederlanden gestohlen.

Ein gesamter Lastwagen mit den Spielen wurde von einer mehrköpfigen Diebesebande gestohlen. Der Überfall auf den Laster fand am vergangenn Mittwoch (14. November 2012) statt. Ubisoft hat aber in der Zwischenzeit bereits dafür gesorgt, das dem Start in Benelux nichts im Wege steht. Es werden aus den umliegenden Ländern Versionen nach Belgien, Luxemburg und die Niederlande geschickt, so dass die Fans sich das Spiel pünktlich am 30. November kaufen können.

Ziemlich schlecht sieht es für die Vorbesteller aus, denn auch die Join-or-Die-Edition kann nicht nach produziert werden.

Die Aktivierungscodes der gestohlenen Fassungen wurden inzwischen von Ubisoft gesperrt. Sei also vorsichtig wenn dir eventuell in nächster Zeit eine sehr günstige Version von Assassin’s Creed 3 angeboten wird, und wenn du eine erworben hast, wende dich mit allen Daten an die nächste Polizeistation.

GD Star Rating
loading...
Teil diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten!
Derzeit existieren keine Kommentare
Eine Antwort hinterlassen:
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen