Wii U – Renner in den USA [UPDATE]

Wii U – Renner in den USA [UPDATE]

[UPDATE 21 November, 2012 um 05:50 Uhr]

Sony wünscht Nintendo: „Alles Gute“ zum Start der neuen Wii U

Passend zur Veröffentlichung der neuen Wii U meldet sich Jack Tretton, Chef von Sony Computer Entertainment America, zu Wort. In den vergangenen Monaten versuchte Sony noch allen die Suppe zu versalzen, jetzt zeigt sich Sony in einem ganz neuen Licht. Das Unternehmen zeigt sich von seiner fairen Seite.

„Eine Flut hebt stets alle Boote an.“ […] „Immer, wenn bei uns in der Branche Aufmerksamkeit entgegengebracht wird, profitieren wir alle davon. Die technischen Grenzen verschieben sich und das zeigt ein Potential an kreativem Talent. Meiner Meinung nach genießt Nintendo in der Branche ein großes Ansehen. Mit dem Erfolg der Wii U haben sie wirklich viele von uns, sehr überrascht“

Der Sony Chef ist gespannt auf die Entwicklung der neunen Wii U die bei uns in Europa erst ab dem 30. November 2012 in den Läden steht. Deswegen führt Tretton weiter aus:

„[…] alles was dem Gaming Aufmerksamkeit verschafft, hat einen guten Einfluss auf Firmen wie uns, die in diesem Business leben und sterben. Daher wünsche ich ihnen alles Gute.“

———————————————————————————-

[BEITRAG vom 20 November, 2012 um 18:08 Uhr]

Zum Verkaufsstart in den USA ist die Wii U jetzt schon vielerorts ausverkauft. Allerdings beschweren sich einige Käufer über Probleme mit dem Software-Update der Wii U.

Teilweise haben Fans die ganze Nacht vor den Geschäften gezeltet, nur um die neue Nintendo Spielkonsole Wii U so früh wie Möglich Ihr eigenen nennen zu dürfen. Die Konsole wird seit gestern Morgen verkauft, und laut einiger US-Medien soll Sie schon ausverkauft sein. Nintendo dürfte sich massiv darüber freuen, mit so einem Erfolg hat man vermutlich nicht gerechnet.

Allerdings ist es ja so. Ein neues Produkt, wirft natürlich auch gerne mal Fehler aus. So blieb auch die Wii U nicht davon verschont. Zahlreiche Käufer beschwerten sich über Probleme mit dem Software-Update der Konsole. Insgesamt ist das Update nämlich fünf Gigabyte groß, und aufgrund des hohen Ansturms auf die Nintendo Server, mussten viele begeisterte Nintendo Wii U – Fans mehrere Stunden auf ihr Update warten.

In . Die Wii U soll in der acht Gigabyte – Version etwa 300 Euro kosten. Wir hoffen das der Start der Wii U in Deutschland vielleicht von den technischen Pannen verschont bleibt.

GD Star Rating
loading...
Teil diesen Artikel mit deinen Freunden und Bekannten!
Derzeit existieren keine Kommentare
Eine Antwort hinterlassen:
Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen